Unser Ziel? Kinder
stärken.
Unterstützt vom
Landkreis Rhön-Grabfeld
Initiatoren
ullmer textilservicecaritaspoint center
Leistungen

Förderstunden

Es findet eine ganzheitliche Förderung statt, in der auf den individuellen Bedarf der Kinder Rücksicht genommen wird. Sprachliche und motorische Fähigkeiten werden genauso trainiert wie ein soziales Lernen. Es findet keine Nachhilfe in einem speziellen Unterrichtsfach statt. In den Förderangeboten sind Kinder aus gleichen Jahrgangsstufen (oder aus zwei Jahrgängen) zu Kleingruppen zusammengefasst.

Bewegungstraining

Auf Grundlage von Life Kinetik® (eingetragenes Warenzeichen, www.lifekinetik.de) werden ausgewählte
Schüler einmal pro Woche in Gruppen bis max. 8 Kinder speziell trainiert. Das Ziel dieses Trainingsprogramms ist es, möglichst viele Vernetzungen im Gehirn anzulegen, die durch neue Übungen entstehen.
Dabei ist es zwingend notwendig, die Herausforderungen der Übungen von Trainingseinheit zu Trainingseinheit ständig zu steigern. Nur dadurch ist die dauerhafte Gehirnoptimierung zu erzielen.
Die Schüler werden kreativer und konzentrierter.

Weitere Informationen finden Sie hier

Feedback zum Life Kinetik®

Markus (Name geändert):
Mir hat es gut gefallen. Besonders die Übungen mit dem Schulterklopfen und Blind gehen waren gut. Ich kann mich ein bisschen besser konzentrieren. Ich bin geduldiger geworden und weniger nervös vor Schulaufgaben.

Markus Eltern (Fragebogen):
23 Parameter wurden abgefragt (z.B. Selbstbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit, Ordentlichkeit, schulische Leistungen, Vergesslichkeit, Umgang mit Ärger u.s.w.)
1 x viel besser
16 x besser
6 x gleich
0 x schlechter
0 x viel schlechter

Markus Lehrer (Fragebogen wie oben):
0 x viel besser
14 x besser
9 x gleich
0 x schlechter
0 x viel schlechter

Peter (Name geändert):
Mir hat der Kurs auch zum zweiten Mal gut gefallen. Das Namensspiel mit dem Ball gefällt mir. Nicht gefallen haben mir die Augenübungen. In Deutsch hat sich nicht viel geändert, aber ich bin geduldiger geworden. Ich bin weniger nervös vor den Tests.

Peters Eltern (Fragebogen):
2 x viel besser
14 x besser
7 x gleich
0 x schlechter
0 x viel schlechterh

Peters Lehrer (Fragebogen):
0 x viel besser
13 x besser
10 x gleich
0 x schlechter
0 x viel schlechter